Die Krone der Schöpfung

Bild von Haraldsson
Mitglied

Ein Kleriker vor Leuten spricht –
Besingt die Welt in Moll und Dur:
„Der Mensch, er ist ein großes Licht
Und Vorbild göttlicher Natur.“

Was folgt, weiß jeder Insider:
„Wer dem Klerus Glauben schenkt,
Dass menschliche Natur – leider!
Mehr Irres als Gescheites denkt. “

(c) Olaf Lüken (08.12.2020)

Nach Gottfried Benn: „Die Krone der Schöpfung, das Schwein, der Mensch.“

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

08. Dez 2020

Tja Olaf, wäre der Mensch in der Tat die Krone, würde er nicht alles unter ihr systematisch zerstören. Irgendwann fällt sie scheppernd zu Boden ... zur Freude der Überlebenden (Kakerlaken usw.)

LG
Dirk

08. Dez 2020

Dreist heißt der "Sapiens" selbst sich "weise" -
Wer so was tut, hat meist 'ne Meise ...

LG Axel

09. Dez 2020

Männer sind Schweine, so heißt ein Lied,
als ob es die nicht unter Frauen auch gibt …!

Liebe Grüße
Soléa