Drachenbierdichter

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Heut leuchtet uns besond’rer Tag!
Shakespeare (wenn es JE ihn gab!) –
Cervantes (den Krause für Wurst ja hält …)
Gingen gemeinsam von der Welt!

Weshalb man „Welttag des Buchs“ nun feiert?
Stur wird herunter es geleiert!
In WAHRHEIT geht es bloß ums BIER!
(Ums Reinheitsgebot – in Deutschland hier –

Da Dichter doch beim Dichten
Bier in Massen wüst vernichten …)
Dass GEORGSTAG ist – schließt den Kreis!
Denn – wie mancher sicher weiß:

Der Georg kämpfte stets mit Drachen!
(Solch Reisenvieh, mit großem Rachen …)
DIE Tradition, sie lebt. Enorm!
Mein Drachen naht. In Krause-Form …

Hat Shakespeare jemals existiert?
(Drachen gibt es! Garantiert!)

23. April Georgstag (Drachentöter)
Tag des deutschen Bieres/Reinheitsgebot 1516
Welttag des Buches/Todestag Cervantes/Shakespeare(?)1616

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise