Es ist …

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Es ist ein einzig Streben und ein Hoffen,
doch dann täuscht dir das Leben nur was vor.
Du wendest dich nach innen, ganz betroffen,
denn du bist stets der immer gleiche Tor!

Du hast erwartet, daß man etwas honoriert?
Du gingst von einer wirklich echten Logik aus?
Was hast du denn von alledem zuletzt kapiert?
„Komm, mach dir einfach nicht so viel daraus.“

Mit solchen Sprüchen wirst du abgespeist.
„Was kümmerst du dich denn um diese Irren?“
Der Mob allein erkennt, was „Dienen“ heißt,
drum aalt er sich auch froh in den Geschirren!

Man lockt und treibt dich in die bösen Fallen,
die, aufgestellt, auf deinesgleichen warten.
Du bist und schreist in scharfen Teufelskrallen!
Die große Antwort sagt dir: schlechte Karten!

Du gehst in eben fremden Schicksalsspuren,
die, für dich ausgetreten, in die Zukunft weisen,
wo nichts zählt als Quatsch und krumme Touren!
So drehst du dich in deinen fehlerhaften Kreisen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

31. Okt 2020

Wir tappen doch alle
in die böse Schicksalsfalle ...

01. Nov 2020

Es ist, wie es ist – beschissen:
die Frage, wo ist Verstand und das Gewissen … ?

Liebe Grüße
Soléa