Frau aus Stein

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Ungewöhnliches Gebilde:
Frau aus Stein und nicht zu fassen.
Was führst du mit mir im Schilde?
Du hast doch nicht alle Tassen …

Hände weg, ich möchte fliehen,
denn dein Opfer sein, ist schlimm!
Ich lass mich dir nicht unterziehen,
was ist das für ein Benimm?!

Du willst nur mit mir verfahren,
als wäre ich ein kleines Kind –
bist du dir denn nicht im Klaren,
daß wir schon erwachsen sind?

In deinen Augen bin ich’s nicht.
Da bin ich ein verrückter Fratz.
Doch ich sag dir ins Gesicht
diesen einen langen Satz:

Führe mich nicht in Versuchung,
gegen dich so vorzugehen,
daß ich dir mit der Verfluchung,
„man möge dir den Hals umdrehen“,

begegne, dir entgegentrete,
dann, mein Kind, bist du verloren!
Knie doch schon mal hin und bete –
und wünsch dir, du seist nie geboren!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Öl / digital
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Jan 2021

Frau Krause scheint wohl kaum aus Stein!
(So hart kann Stein doch gar nicht sein ...)

LG Axel

14. Jan 2021

Wenn's die Richtige liest ...
Ist das jetzt die "Fortsetzung" aus der Moritatensammlung um den Herrn VON Stein?
;o)))

14. Jan 2021

Es ist mir ein Rätsel, wie Du das hinbekommst mit den tollen digitalen Bilder, die mich AUCH sehr beeindrucken, Alf!

LG Marie

15. Jan 2021

Liebe Marie - dieses digitale Bild war einfach. Ich habe dafür ein Ölbild verwendet das ich 1981 gemalt habe. Es hat mir nicht mehr gefallen, deshalb habe ich es digital (in 3 Schritten) in eine PC-Graphik verwandelt...

Vielen Dank und LG
Alf

14. Jan 2021

Frau aus Stein:
steht im Mittelpunkt – ganz ungemein!

Liebe Grüße
Soléa

15. Jan 2021

Im Mittelpunkt zu stehen ist für manche Frauen entscheidend...sie denken sie verlieren sonst Schutz und Ansehen...

LG Alf

Ps.: Diese Erfahrung musste ich öfter machen.