Goldener Herbst.Cut up

Bild von Ekkehart Mittelberg
Mitglied

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Du siehst entrückte Horizonte nah.
Die Äcker rein und glänzen leise,
Kraniche sind schon auf der Reise.

Goldne Sonne treibt die letzte Süße in den schweren Wein.
Niemand ist an solchem Tage gerne einsam und allein.
Der reinen Wolken unverhofftes Blau
lockt in den Park zu Herbstes Farbenschau.

Ein lichter Tag zum Herzerwärmen einbestellt,
so gänzlich unverwüstlich ist die schöne Welt.
Bald decken graue Nebel des Herbstes Bilder zu,
noch einmal das Ersehnte, den Rausch, der Rosen Du -

Das Cut-Up enthält 6 Zitate von 5 verschiedenen Autoren.

Veröffentlicht / Quelle: 
Ekkehart Mittelberg: Flug der Kraniche - Gedichte.Friedberg:Verlagshaus Schlosser 2012
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

10. Sep 2020

Vier habe ich gefunden: Rainer Maria Rilke, . Theodor Storm, Gottfried Benn zweimal, Christian Friedrich Hebbel - wer ist Nummer fünf?

LG Marie

10. Sep 2020

Merci für die Mühe deiner Recherche, Marie. Der 5. ist Stefan George "Komm in den totgesagten Park..... .
LG
Ekki