Ich geb auf!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

EWIG die doofe Warterei!
Ich hab doch bloß 3 Stunden frei …
Ich stell mich nicht mehr länger an:
Heut komm ich sowieso schwer dran …

NIX zu sehn ist von der Bühne!
Der Typ scheint direkt ein Hüne …
Bloß Theater im Theater:
Und das STÄNDIG! Alles Rater …

(Als Rätsel macht‘s dir kaum Pläsier,
Steht laufend irgendwer vor dir …)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Jan 2021

Frau Krause hat"s mit dem " Plaisir"
Sie rätselt vor einem Geysir..

LG Diana

15. Jan 2021

Das wär bei mir
Ein Bier-Geysir ...

LG Axel

15. Jan 2021

Stell dir vor, die Rätselei
wär im Augenblick vorbei ...

15. Jan 2021

Die Krause bleibt ein Rätsel mir -
Denn sie ernährt sich nur von Bier ...

LG Axel

15. Jan 2021

Selbst in der Alma Mater seh' ich studierende Rater !
HG Olaf

15. Jan 2021

Ein guter Rat scheint mir zu sein:
Stell nie Frau Krause bei dir ein!

LG Axel

16. Jan 2021

Ratlos schüttelt man den Kopf
und das ist echt kein alter Zopf …

Liebe Grüße
Soléa

16. Jan 2021

Geheimer Rat war Goethe wohl -
Daheim bei mir fehlt Alkohol ...

LG Axel

16. Jan 2021

was vor dir steht und hinter dir,
ist alles andere als Pläsier...

LG Alf

16. Jan 2021

Steht Bertha Krause über mir,
Dann geht es hier um Geld und Bier ...

LG Axel

16. Jan 2021

Sprich mir nicht schlecht von Herrn Geheimrat,
denn so wie Krause er wohl nie tat,
mit Nonchalance avec Pläsier,
die Worte stets von ihm nur Zier... ;-)

LG Uschi

16. Jan 2021

Fand Goethe gar den Hausputz fein?
(Dann stelle ich ihn sofort ein!)

LG Axel

16. Jan 2021

Ewig ist die Warterei.
Frei drei Stunden? - Schweinerei!
Dennoch, Axel, stell dich an,
wer nicht ansteht, kommt nie dran.

Ein Rat von einem, der sich nie anstellt.

16. Jan 2021

Ich nehm Frau Krause mit zum Kauf -
Der Drachen löst die Schlangen auf ...

LG Axel