MANN UND MOND UND MATTERHORN

Bild von ffolcus
Mitglied

oder: Nur zu Vergleichszwecken geeignet

Der Mann, der Mond, das Matterhorn
sind meistens hinten nicht wie vorn.
Doch warum will ich hier erreichen,
sie miteinander zu vergleichen?

Ein Mann- und Matterhorn- und Mond-
vergleich ist äußerst ungewohnt,
doch fängt man dann und wann mit an,
synopst Mond, Matterhorn und Mann!

Das Endergebnis ist enorm
betreffs Verwendungszweck und Form:
der Gleichheitsgrad ist grad kein glatter,
bei Mond und Mann und Horn und Matter!

Schlussendlich sieht man es dann ein:
vergleichbar will hier gar nichts sein,
nichts grundverschiedener sein kann
als Mattermond und Hornemann!

vcj

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

07. Jun 2015

Den Mann im Mond - ihn soll es geben!
Im Matterhorn - herrscht gar kein Leben...

LG Axel