Nichts zu Lachen

Bild von noé
Bibliothek

Was sich da zusammenbraut!
In der Kneipe wird es laut
und die Gläser fliegen.

Immer freitags in der Nacht,
wird derselbe Mist gemacht,
muss man sich bekriegen.

Wenn der schnöde Mammon fehlt,
es nicht reicht, das gute Geld,
gibt es immer Fehden.

So schnell kann man gar nicht schaun,
da wird kräftig zugehaun,
da hilft auch kein Reden.

Immer weniger Gehirn
hinter zugeknallter Stirn,
doch was soll man machen -

wenn man keine Mäuse hat,
macht man schnell den Nachbarn platt,
da gibts dann nichts zu Lachen!

© noé/2015 Alle Rechte bei der Autorin

Zehn verschiedene Leute mit zehn verschiedenen Stilen ...

Interne Verweise

Kommentare

25. Jul 2015

Mancher, der nichts ist, nichts kann -
Spielt drum gern den wilden Mann...
(Bertha Krause sicher ist
Kneipenschlägerspezialist!)

LG Axel

25. Jul 2015

Irgendwie schon auch lustig...
Feines Gedicht!