November blues – three dimensions...

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

November blues – three dimensions...

Nebel, der sich grau in grau,
nahezu unmerklich
und trotzdem stetig
aufs Gemüt legt,
um schleichend
nach der Seele zu greifen....

Am alten Ahorn, der über Nacht
sein goldnes Blätterkleid
in verschwenderischer Üppigkeit
zu Boden fallen ließ, um nunmehr
beschämend in seiner Nacktheit
dazustehen.....

Natur, die sich
schön langsam
zur Ruhe legt,
nur die Federbällchen
im Garten,
ums Futter zankend -
ein Lichtblick...

und als Background
BB King & Eric Clapton's
„Three O'clock Blues“.....

https://www.youtube.com/watch?v=KEfzmf8CiAs

© Uschi R.
(Text/Bild)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Nov 2020

Nun diesmal in die dritte Dimension -
wer macht das schon....? ;-)))
Danke Axel!

LG Uschi

12. Nov 2020

„November blues“ 2020,
macht mich dieses Jahr schon länger gallig …

Liebe Grüße
Soléa

12. Nov 2020

Ja liebe Soléa,

heuer wohl ganz besonders intensiv,
die ganze Welt in Schräglage lief....

LIebe Grüße
Uschi

12. Nov 2020

Ich lese, fühle und staune - wunderschön, Dein Gedicht und das Bild dazu, liebe Uschi!

LG Marie

12. Nov 2020

Aber warum nur... liebe Marie? Es freut wenn es gefällt, direkt aus meinem Garten, ich brauchte es nur aufzuschreiben ;-))

LG Uschi