Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

Nur fort

Bild von Robert Staege
Mitglied

Ich sah in schwerer Stunden harter Qual
ein schaurig Haus, das niemals ich betrat.
An ihm vorbei ging ich auf schmalem Pfad
in jenes dunkle, wehmutsstille Tal.

Es war durchsetzt von lautlos kalter Pein,
auch tags erfüllt von tiefer, schwarzer Nacht.
Dort gab es nicht des Lichtes helle Pracht,
nur einen Schmerz und Leid geweihten Schrein.

Kein Ort der Freude, auch kein Ort der Rast,
harreten dort auf den bedrückten Gast ...
Es blieb nur eins: wild hastend fortzuziehen,

um zu entgeh‘n des Todes kaltem Wahn ...
Drum schritt ich eilend jenseits steil bergan, -
da ich zum Licht, zum Leben wollte fliehen.

Geschrieben am 6. April 2021 in Hannover.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise