Qualen der Nacht

Bild von Robert Staege
Mitglied

Die dunkel traumdurchglühte Nacht,
sie kreist um mich auf schwarzen Flügeln,
schlägt wild mir Herz und Seele wund,
bis dann - zu der noch fernen Stund‘! -
im Osten über Wald und Hügeln
mit mattem Schein der Tag erwacht.

Geschrieben am 22. Februar 2021.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise