Schlamm drüber!

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Was? Das sei eine SAUEREI?!
Der Simpel spinnt – und zwar HOCH 3!
Pah! „Schweinerei“ – dies klingt arg grob:
Denn schließlich scheint es gar mein Job …

Weshalb erzählt man derart Quatsch?
ICH bin ein SEHR seriöser Matsch!
(Kann nix dafür – für mein Programm!)
[Glasklarer Fall – von „UNSCHULDSCHLAMM“ …]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Okt 2020

Ist die Brühe richtig dreckig:
Bleibt das geputzte oftmals fleckig …

Liebe Grüße
Soléa

18. Okt 2020

LAUT Krause gibt' gar keinen Dreck -
Darum putzt die den auch nie weg ...

LG Axel

18. Okt 2020

Auch Sündenböcke geben sich gern als Unschuldslämmer.
HG Olaf

18. Okt 2020

"MoHr" wär ja nicht mehr korrekt -
Drum hat das "H" man fix VERSteckt ...

LG Axel

20. Okt 2020

In Sachen Dreck scheint mir die Kause
nur eine unbedafte Flause.
Fehlt auch das a, ist meine Kruse
da die verläßlichere Muse.
LG K.

20. Okt 2020

Dafür SÄUFT Bertha Krause mehr -
Da spricht man von Wieder-Ein-Kehr ...

LG Axel