Stellungs-Frieden

Bild von Dirk Tilsner
Mitglied

Als moderner Mensch prägst du
dir deine Meinung. Sicher. Ein Zerebrum
ohne Meinung gleicht einem Joghurt ohne Zusatzstoffe.
Natürlich. Aber.

Befrage den Spiegel. Das Geflecht von Spiegeln.
Reflex oder Reflexion? Je nach Einfalts-Winkel.
Oder gar Schattenspiele? Da würdest du gern
den Kasper spielen. Endlich mal unerzogen gut.
Doch deine Verantwortungen, leider ...

Eines steht fest: die globale Matrix.
Alles hängt von allem ab. Ein kohl-
laterales Zusammenwirren. Daran kann man
nicht einfach so herumschnippeln. Bei Nährstoffentzug
verkümmert der Garten. Das weiß selbst der letzte Bock.

Auf welcher Seite du stehst? – DAS ist
längst nicht mehr die Frage. Eher eine des
Breitengrades. Und der Reihe: WO du sitzt
vor der Leinwand und ungeduldig auf einen
Kasper wartest. Hat gewiss eine Überraschung parat,

über die sich dann streiten lässt. Der Zyklus
der Spiegelungen. Der hat DICH
geprägt.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

03. Mai 2021

Der Zerberus, das wilde Tier
trinkt nichts - welch Glück! - von deinem Bier

LG
Dirk

03. Mai 2021

Meine Spiegel dienen als Tore (auch Portale) in die Anderswelt.
Joghurt ohne Zusatzstoffe. Hmmmm !
HG Olaf

03. Mai 2021

Hallo Olaf
Ich meinte hier auch als Alternative - DEN Spiegel, die Zeitschrift. Sicher keine schlechte, aber eben auch eine über welche Meinungen gebildet werden, welche nicht wenige - was für ein Eigen-Wahn! - als ihre eigene ansehen. D.h. die kontinuierliche Prägung durch die Medien wird als solche gar nicht wahrgenommen.
Es gibt hier in Portugal noch eine geläufige Redewendung - mit vollem Bauch reden - also im Sinne von 'über die Probleme anderer urteilen'.Die Fülle der Bäuche ist natürlich auch eine Funktion des Breitengrades.
Warten wir auf den nächsten Kasper. Die gehen nie aus ...

LG
Dirk