Underdogs im Visier Nationaler

Bild von Haraldsson
Mitglied

Brandredner lärmen – von ganz oben:
„Für alle reicht der Wohlstand nicht!"
Werden die „Fremden" abgeschoben,
bilden VIELE die Unterschicht.

Ligen formen sich, ohne Mühe.
In den Straßen hetzt der Mob.
Fett schwimmt – wie stets – auf der Brühe.
LEBEN ist mehr als ein Fulltime-Job.

Wer oben schwimmt, lässt alles laufen,
schwappt auch das Wasser ihm am Hals.
Kleiner Mann wird zuerst ersaufen.
Nur der Wirrwarr bleibt. Bestenfalls!

Die Nation gerät ins Wanken.
Das System ist allzu schlecht vernetzt.
Was einst gebaut, kommt bald ins Schwanken,
wenn man den „Bodensatz" entsetzt.

(c) Olaf Lüken (12.12.2020)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Dez 2020

Wie RECHT Du hast, lieber Olaf ...

HG Marie

12. Dez 2020

Weimar lässt schon beständig grüßen -
Steht bis zum Hals - statt zu den Füßen ...

LG Axel

13. Dez 2020

Die Nation gerät ins Wanken!
Wer weist die Verursacher in ihre Schranken …?

Liebe Grüße
Soléa