Vorbereitungen

Bild von Dirk Tilsner
Mitglied

Ich sollte Freitag wieder tanzen!
Nur gut, dass aus dem Unfug jetzt nichts wird.
Es gilt: wir müssen uns verschanzen!
Und auch: ein jeder ist sich selber Wirt.

Mein Weib denkt sofort an Hygiene:
kauft Duschdas, Ajax und das Klopapier
(zwei Zentner) und Spray für die Mähne.
Ich lade mir derweil zwölf Stiegen Bier.

Sie denkt genau wie ich ans Trinken:
Kamillentee für Stress und Magenkrampf,
Kartons, auf welchen Kühe winken ...
Ich rüste mich mit Whiskey für den Kampf.

Denn der wird lang, kann man erfahren,
und mit Marie besonders schwierig sein.
Um ihre Laune zu bewahren,
kommt ein Lambrusco mit ins Körbchen rein.

So muss ich um mein Wohl nicht bangen:
mein Arsch bleibt sauber und das Essen schmeckt.
Von der Regierung mehr verlangen?
Erst wenn das Virus in den Flaschen steckt.

Mehr von Dirk Tilsner lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Nov 2020

Lang wird er, vielleicht noch länger:
Der Wellenbrecher scheint der Renner …

Liebe Grüße
Soléa

03. Nov 2020

Ich sorg mich nicht, wo er auch klebt,
ich hab selbst Fußpilz überlebt ...

03. Nov 2020

Selbst Krause hamstert Klopapier!
Den Krempel tauscht sie - gegen Bier ...

LG Axel

03. Nov 2020

Wenn Krause sich das Virus holt,
wird dieser ruck-zuck äthanolt ...

04. Nov 2020

Das Virus ist für meine Börse ein PLUS.
Kein Grund für einen Sa...
HG Olaf