Wer hat hier was vergessen?

Bild von Alf Glocker
Bibliothek

Ich habe vergessen,
wie sehr du mich magst,
hab dich nur gemessen,
an dem, was du sagst.

Ich hab dich gesehen,
mit glühender Gier,
und kann nicht verstehen:
Was willst du von mir?

Ich weiß, deine Liebe
ist ehrlich und rein
(sonst gäb’ es Hiebe),
es muss wohl so sein.

Ich komme bis morgen
zu dir in dein Bett –
hab nur keine Sorgen,
ich bin ja ganz nett.

Ich diene dir immer,
wie ein großes Kamel –
und trage die Trümmer
von uns auf Befehl!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Interne Verweise

Kommentare

08. Apr 2021

Nicht zum Vergessen: Das Gedicht,
Das Poesie in Worten spricht!

LG Axel

09. Apr 2021

Verzeihen kann man viel –
Vergessen wird man nie!

Liebe Grüße
Soléa

09. Apr 2021

das ist es...
Liebe Grüße
Alf

09. Apr 2021

Vielen Dank liebe Freunde!

LieGrü
Alf