Widerhall (für Raif Badawi)

Bild von Peter H Carlan
Mitglied

und brecht ihr die Hand,
die die Feder führt,

so fließe sein Wort
in geschwungenen Lettern
aus alten Füllfederhaltern

und reißt ihr heraus
die Zunge, die spricht,

so ströme sein Wort
wie vergorene Weine
aus gerissenen Schläuchen

und brennt ihr den Traum
aus Seele und Geist

so klinge sein Lied
aus den tönernen Scherben
zerschlagener Krüge

im Widerhall der Stockhiebe
wachse
der einzelne Ruf nach Freiheit
zum Fanal

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

25. Jan 2015

"Das Gedicht ist Raif Badawi gewidmet, der in Saudi Arabien wegen seines Einsatzes für die Meinungsfreiheit zu 10 Jahren Haft und 1000 Stockhieben verurteilt wurde."

Mehr hier: http://www.literatpro.de/gedichte/neu-eingestellt

25. Jan 2015

Jener Stock - er soll zerbrechen!
Mit ihm Folter und Verbrechen!
LG Axel

25. Jan 2015

sehr gut und gut, dass du es thematisiert und literarisch verarbeitet hast

25. Jan 2015

Wie schön sind doch muslimische Bräuche!
Andere Länder, andere Sitten!!!
Das brauchen wir bestimmt auch!

Grüße
Alf