zwischenzeitlich

Bild von Zoray
Mitglied

am tag zuvor als
neues grad gewachsen war
zwischen den fugen

erhörten wir aus
zugewachsenen Wegen
einander weichend

das dauern der zeit
im kopfsteinpflaster alter
dorfstraßen verbaut

im jahreswechsel
die dunkelheit der nächte
im schneefall getaut

das jedermannsland
lag verteilt in gemütern
vom grenzgang gebannt

erblindendes licht
sehnerv und netzhaut litten
warmkalt rau leer lau

da dimensionen
des unsichtbaren erneut
aufklären werden

Gedanken zum Jahreswechsel, zu Verlust und Gewinn, zu Erinnerung und Kommendem...

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

31. Dez 2020

Im Dunkel bleibt der Zukunft Wesen
Das kann ein Mensch nicht lesen...
Dankeschön und einen guten Rutsch!

LG Yvonne

31. Dez 2020

Hallo Yvonne
Für einen besinnlichen Jahreswechsel ... den wünsche ich ebenfalls.
Achtung grad - gras in Z2. Oder du meinst 'gerade'?
Guten Rutsch
Dirk

31. Dez 2020

Vielen lieben Dank für die Worte und das aufmerksame Lesen, tatsächlich ist genau so mein Gedankengang gewesen: aus ,gras‘ wurde grad im Sinne von geradeso...gleichfalls einen guten Rutsch!
Yvonne

31. Dez 2020

Ob sich die Dimensionen aufklären (lassen) – bin schon froh, wenn sie überhaupt klar sind, damit ich sie sehe und besser verstehe.

Komm gut rüber und bleib gesund!
Liebe Grüße
Soléa

31. Dez 2020

Aufklären im Sinne von heller werden....Hoffentlich

bzw. einen Hoffnungsschimmer vermitteln wollte ich.

Gleiches wünsche ich und danke!
Yvonne

31. Dez 2020

Auch ich hoffe - noch, liebe Yvonne, bin beeindruckt von Deinem Gedicht zu diesem besonderen Jahreswechsel und hoffe, sehr, dass wir auch im kommenden Jahr voneinander hören werden ...

herzlich - Marie

31. Dez 2020

Liebe Marie, wie schön es immer ist von dir zu lesen...

Das tue ich auch!

So viele wunderbare Stimmen sind in diesem Jahr verhallt...ich hoffe sehr, dass man sie weiter hört und liest...
und um so mehr auch austauscht sich mit denen, die - noch immer - standhalten!

Wir hören/lesen auch nächstes Jahr noch voneinander! Ich freue mich schon drauf...

Herzliche Grüße zu dir nach Frankfurt in eine hoffentlich ruhige besondere Nacht...

31. Dez 2020

Liebe Yvonne - es rührt und berührt, speziell das mit dem erblindenden licht und dem sehnerv - stehe ich doch kurz vor einer augen op ;-))) alles wird gut werden, ich wünsche es Dir und uns Allen!

Herzlich liebe Grüße und guten Rutsch - Uschi

31. Dez 2020

Liebe Uschi, ich drücke dir ganz fest die Daumen!
Zuversicht ist soo wichtig... - und Hoffnung...
Gleiches sende ich zurück und komm ebenfalls gut hinüber - Yvonne

09. Jan 2021

Leider erst jetzt gelesen...vielen lieben Dank und einen guten Start in ein hoffentlich besser werdendes 2021!

LG Yvonne