Geschichten meines Großvaters: Macht II

von Peter K.
Mitglied

Wieder kam ich schimpfend zu Großvater, weil ich entsetzt war, darüber, dass ein Politiker nicht zurücktrat, obwohl er gravierendes Fehlverhalten an den Tag gelegt hatte. „Es geht ihm nur um die Macht!“
„Ja“ sagte Großvater „das stimmt. Weil Macht den Menschen korrumpiert, wurde die Demokratie erfunden.“

(c) Peter K.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

10. Aug 2019

Die Demokratie wurde erfunden, um die Narren Glauben zu machen, dass es die Diktatur nicht mehr gäbe.

Fakt ist: Nur ein sehr kleiner wohlhabender Teil der Menschheit regiert und bestimmt über die 95 anderen Teile der Menschheit und bestimmt über deren Zukunft ................... wer da an Demokratie glaubt, glaubt wahrscheinlich auch noch an den Osterhasen, na dann viel Spaß beim Gauben glauben und nochmals gläubig sein ist ja auch wichtig, wird ja gepredigt.

Was wäre aber, wenn die 95 Teile der Menschheit die den kleinen regierenden und wohlhaben Teil der Menschheit ausrotten würde, vielleicht wäre die Welt ja gerechter, wer weiß?

Uups, was für gefährliche Gedanken sich mit den reichen und Mächtigen anzulegen ...............?????