Ein Stück von mir

Bild von Susanna Ka
Mitglied

Er kommt – er kommt – und sei es auch nur für ein paar Stunden.
Vor Freude tanze ich durch das Wohnzimmer.
Erinnerungen stürmen auf mich ein … damals … damals, als die Welt noch in Ordnung war.
Dann hält der alte Camaro vor unserem Haus, dieses Kultauto, das so gut zu ihm passt. Seine lange schlaksige Gestalt entfaltete sich. Blonde Haare im Wind, Cowboystiefel, so alt und kultig wie das Auto.
Ich fliege in seine Arme und er schwenkt mich übermütig herum.
Auf dem Sofa streck er die langen Beine von sich. Der Lehm der Insel klebt noch an seinen Stiefeln.
Ein um Entschuldigung bittender Blick.Doch die Stiefel behält er an. So ist er – so war er schon immer.
Dieser Blick … blau und scharf. Er ist es gewohnt, in die Ferne zu sehen. Wie ein Adler, immer auf der Suche nach etwas Besonderem, Bildern, Blickwinkeln, Beute für seine Kamera.
Er erzählt von seiner Insel, die, verborgen in Sommerdunst und Winternebel vom Festland aus kaum zu sehen ist.
Er erzählt auch von den Singschwänen, den Kranichen und dem Seeadlerpärchen. Von den Füchsen, die im Winter über das Eis der Ostsee laufen, und von dem Fotopreis, den ihm das Land Mecklenburg für seinen Bildband verliehen hat.
Ich hör ihm zu, sehe das Meer, die Weite und den weißglühenden Himmel, der so typisch für diese Insel ist.
Von der Frau, die ihn verließ, weil ihr die Insel zu klein war, und von dem Kind, dass sie mit sich nahm, spricht er nicht. Doch seine Einsamkeit umgibt ihn wie eine kalte Aura.
Meine selbstgemachte Pizza wird ihn nicht trösten.
Und dann muss ich ihn auch schon wieder loslassen, meinen Jungen. Muss ihn ziehen lassen, in seine eigene Welt, seine eigenen Kämpfe zu bestehen.
Noch einmal schließe ich ihn in die Arme und hoffe, dass er meine Tränen nicht sieht.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

29. Jun 2016

Rührend mit überraschendem Ausklang. Du schreibst einfach überwältigend. Ist ein Lesespaß.
LG Monika

29. Jun 2016

Wenn Worte werden so lebendig -
Freut sich der Leser. Ganz unbändig!

LG Axel

29. Jun 2016

Hui
Geht tief .
Lieben Gruß
Eva

30. Jun 2016

Ich freue mich über Eure Kommentare und Klicks,
Herzlichen Dank dafür.

Alles Liebe, Susanna

02. Jul 2016

Ja, ich weiß ...
Danke liebe noé !