Die Dichtung

von René Oberholzer
Mitglied

"Mutter rief zum Abendessen. Es gab Kartoffelsalat mit Würstchen. Gerade als Vater in sein Würstchen biss, fiel ihm ein Tropfen auf die Glatze." So begann der Roman, den ich in der Badewanne las. Zur gleichen Zeit tropfte es über mir aus dem Brausekopf auf mein rechtes Knie. Überall tropfte es, stellte ich fest, auch in meinem Leben tropfte es. Und je mehr ich über diese missliche Situation nachdachte, desto klarer wurde mir, dass ich Dichter werden musste. Und als ich Dichter wurde, hörte das Tropfen auf einmal auf.

© René Oberholzer

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von René Oberholzer online lesen