Früh am Morgen

Bild von Anita Zöhrer
Mitglied

Früh am Morgen soll ich schon arbeiten?

Der Kaffeeautomat unseres Chefs sieht diese Frechheit nicht ein und streikt. Die Hauptsaison ist vorbei - für die Imker wie auch für den Automaten. Auch er braucht einmal eine Pause, dass er ständig Leistung bringen soll und das auch noch vor dem Morgengrauen, ist für ihn pure Ausnutzerei.

Scheißautomat!

Imker Gustav schimpft und tritt gegen den Automaten. Erst recht weigert sich dieser nun, Flüssigkeiten jeglicher Art von sich zu geben. Mit den Worten Auf Wiedersehen verabschiedet er sich in die Winterpause und hat nicht vor, sich vor dem Frühjahr wieder einzuschalten.

Chef! Der Automat spinnt!

Dann muss wohl ein anderer her.

Der Kaffeeautomat kann seinen Ohren kaum trauen. Ein anderer? Nach all den Jahren der Treue? Was hat er unserem Chef zuliebe nicht alles getan und jetzt will er ihn ernsthaft durch einen Neuen ersetzen.

Der Kaffeeautomat explodiert. Über und über bespritzt er Gustav und unseren Chef mit heißem Tee, Kaffee und Kakao, viel zu spät sieht unser Chef seinen Fehler ein.

Schnell, ruf den Kundendienst an!

Auf die Anweisung unseres Chefs hin sucht Gustav die Nummer des Kundendienstes aus dem Internet und teilt diesem das Geschehene mit. Unser Chef leistet unterdessen verzweifelt Erste Hilfe und versucht, den Automaten wieder zu reparieren. Vergebens. Noch nicht einmal seine flehenden Bitten um Verzeihung wirken, auch der Kundendienst kann nichts mehr für den Automaten tun.

Interne Verweise