Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben

von Franz Kafka
Aus der Bibliothek

Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. Dieses Leben scheint unerträglich, ein anderes unerreichbar. Man schämt sich nicht mehr, sterben zu wollen; man bittet aus der alten Zelle, die man haßt, in eine neue gebracht zu werden, die man erst hassen lernen wird. Ein Rest von Glauben wirkt dabei mit, während des Transportes werde zufällig der Herr durch den Gang kommen, den Gefangenen ansehn und sagen: „Diesen sollt Ihr nicht wieder einsperren. Er kommt zu mir.“

Veröffentlicht / Quelle: 
Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg / Beim Bau der Chinesischen Mauer; Gustav Kiepenheuer 1931 - Seite 227

Buchempfehlung:

208 Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 3,95

Interne Verweise

Neuen Kommentar schreiben