Die rote Linie

von Marcel Strömer
Mitglied

Die rote Linie muss gesetzt werden, weil die negativen Kräfte denken, im sozialen Netzwerk könnten sie wieder die Hintertüren einrennen, die sie im real-existierenden Leben niemals betreten durften.

Mehr von Marcel Strömer online lesen

Kommentare

09. Mär 2017

Ich betrete und übertrete mit Willen und entsprechendem Unwillen, so wie mir es behagt!
Lg
Alfred