Das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang

von Rainer Maria Rilke
Aus der Bibliothek

»Das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen.«

Veröffentlicht / Quelle: 
Rainer Maria Rilke, Duineser Elegien - Die erste Elegie; Leipzig, Insel-Verlag, 1923 - Seite 7-10
Bild zeigt Rainer Maria Rilke und Zitat Das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen.
Bild zum Zitat von Rainer Maria Rilke

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Neuen Kommentar schreiben