Was aber die Leute...

von Arthur Schopenhauer
Aus der Bibliothek

Was aber die Leute gemeiniglich das Schicksal nennen sind meistens nur ihre eigenen dummen Streiche.

Veröffentlicht / Quelle: 
Parerga und Paralipomena, Aphorismen zur Lebensweisheit, Kapitel 5, Punkt 52
Buld zum Aphorismus Was aber die Leute gemeiniglich das Schicksal nennen sind meistens nur ihre eigenen dummen Streiche.
Bild zum Aphorismus von Schopenhauer

Buchempfehlung:

112 Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 4,95

Interne Verweise

Kommentare

10. Jan 2017

Oft, Arthuro, aber längst nicht immer.

Freundliche Grüße ins Jenseits!
Annelie

Neuen Kommentar schreiben