Annerose Scheidig

Bild von Annerose Scheidig

zur Person

Industriekauffrau/Schriftstellerin, dichtete schon als Kind, schrieb erst ab 1992 alles auf: Kurzprosa und Lyrik. Inzwischen gibt es zahlreiche Veröffentlichungen in verschiedenen Anthologien, Zeitungen, Heimatkalendern, jahrelange Veröffentlichungen in der „Bibliothek deutschsprachiger Gedichte“, später auch in eigenen Büchern. Sie verarbeitet in ihrer Lyrik auch Themen der Politik. Im Frühjahr 2007 erhielt sie nach Einreichung mehrerer Textproben ein Stipendium bei der Cornelia Goethe Akademie in Frankfurt am Main. Abschluss: Schriftsteller-Diplom. Danach wurde im Jahr 2009 ihr erstes Büchlein „Zweite Wahrnehmung“, in dem sich Lyrik & Kunst vereinen, im Engelsdorfer Verlag veröffentlicht - später bei https://www.epubli.de/shop/buch/Herzen-schlagen-allezeit-Annerose-Scheidig-9783741841798/55211

Zuletzt hinzugefügt

Dichtung

Die Finger muss ich lassen
von dem,
was ich kann…

Dichtung

Sein Leben
zart wie eine Knospe
geschlossen und klein…

Dichtung

Draußen die Winde
rauschen wie Vogelscharen
die sich…

Lustige Gedichte

Es trägt der Narr zur Narrenzeit
sein allerschönstes…

Prosagedichte

Wie gern
möcht’ ich dir singen,
mein Lied,
das…

Mitglied