Beste Wünsche

von Alf Glocker
Mitglied

Das neue Jahr kommt angeglitten,
ganz leise, wie der Schnee sonst fällt.
Wir haben manchen Tag gelitten –
wer weiß, wem dieses Spiel gefällt ...

Doch eines bleibt uns stets zu hoffen:
daß wir ein Teil Veränd’rung sind.
Die Zukunft ist in manchem offen –
wir drehen uns im steifen Wind.

Und trotzdem sind wir das geblieben,
was wir in Wahrheit immer waren.
Wir haben noch den Mut zu lieben –
und der wird uns auch offenbaren:

daß wir niemals verloren gehen,
so sehr wir uns durch uns verlieren,
weil uns nur Stolz und Würde blähen -
nichts wird uns aus der Irre führen.

Denn eine Ahnung will uns geben,
was kein Gedanke leisten kann:
den Inhalt hier, in diesem Leben –
und wer ihn spürt, ist wacher dran.

Die Intuition ist hohe Kunst allein!
Sie kommt aus anderen Bezirken.
Als klare Weisung für das Sein,
kann sie das echte „Glück“ bewirken.

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

01. Jan 2017

Die Intuition
ist unsere Institution
Denn unser Bauch
denkt für uns auch.

LG Micha

01. Jan 2017

Um Weihnachten/Silvester herum "denke" ich sehr oft mit dem Bauch.
Die Waage sagt sagt mir dann wie viel ich gedacht habe...kreisch! ;-)

LG Alf