Neujahr 2017

von Monika Laakes
Mitglied

Wintersonne schmeichelt mit hellem Licht,
lockt ins Freie, ich fühl Zuversicht.
Auf der Höhe des Tages macht sie mir Mut,
übertüncht weltweites Grauen - und für
einen kurzen Moment - die Seele ruht
in sich voller Dankbarkeit, denn wie durch
einen teuflischen Dynamo kommt die
Menschheit nicht zur Ruh und das Grauen
steht an and'ren Orten, macht sich breit
wo's ihm grad passt. Weltweit ist der
Teufel tätig, wird nicht müd, der ätzende
Gast. Dennoch lässt ein inn'res Leuchten
mich nicht los. Es kann befrei'n.
Und beglückt schau ich zum Himmel,
der ist blau und scheint sehr rein.

Interne Verweise

Kommentare

01. Jan 2017

Nur gut das den (blauen) Himmel uns keiner nehmen kann...Liebe Grüße in Dein neues Jahr!!

Jolanthe
02. Jan 2017

Ein DENNOCH-Gedicht - wunderbar!
DENNOCH Licht und Klarheit wahrzunehmen und mit anderen zu teilen - genau das ist hilfreich, nicht nur für uns selbst, sondern auch für das Ganze.

Frohe Grüße! Jolanthe

02. Jan 2017

Von Euren Kommentaren bin ich begeistert. Freu! Spannend, so verschiedene Perspektiven zu meinem 'schlichten' Gedicht übermittelt zu bekommen. Wow! Da geht mein herzliches Dankeschön an Solea, Picolo, Axel und Jolanthe.
Und auch für die Klicks ein fettes MERCI!
Hier kommen auch
Frohe Grüße 2017 von Monika

02. Jan 2017

Deine Zuversicht, deine Dankbarkeit, dein inneres Leuchten -
machen auch mich froher und heller, liebe Monika!
LG Marie

02. Jan 2017

Danke, liebe Marie. So reihen sich kleine Glücksperlen aneinander zu einem Collier, das ein Leben schmückt. Bin sehr froh, dass ich sowas bewirken durfte. Unverhofft tritt plötzlich ein Lebenssinn zutage, der überrascht. Merci!
LG Monika

02. Jan 2017

Ein schönes Gedicht.
Drückt genau aus, was man in manchen Momenten empfindet. Trotz allem, unverhofft, ein Moment voller Glück.

LG Lisi

03. Jan 2017

Lieben Dank euch beiden, Lisi und noe. Ja, da ist wieder so ein Moment voller Glück.
Ich schicke es rasch zu euch zurück, bitte genießt den Augenblick.
LG Monika

03. Jan 2017

der letzte Satz
macht Mut
tut wirklich gut
da ist noch so viel helles Licht
das auch im dunklen Grau
sich wunderbar
in zarte Prismen bricht
sind wir dafür empfänglich
sind wir fast unvergänglich
gutes 2017
ulli

04. Jan 2017

Lieben Dank, Ulli, für die poetischen Gedanken. Schön! Die hellen den Tag auf.
Und friedvolles - gutes - 2017
Monika