Morgen...

von Susanna Ka
Mitglied

Regentropfen an der Fensterscheibe.
Wie festgefroren verwehren sie den Blick
nach draußen.

Heute noch nicht… morgen.

Wind streich durch die Bäume.
Kahle Äste wie verwischte Kohlezeichnungen
im Grau.

Heute noch nicht… morgen.

Alles ist noch unklar, nicht greifbar,
so wie meine Gedanken,
die, noch verklebt vom Käsefondue,
selig in Pfirsichbowle dümpeln.

Nein, heute noch nicht… aber morgen.

Morgen kommt die Putzfrau,
sammelt die letzten Engelsfedern
und Luftschlangen auf,
die Überbleibsel unserer Höhenflüge.

Morgen, zum Glück erst morgen,
streckt das Neue Jahr seine Fühler nach mir aus,
schreibt mir Termine in den neuen Kalender,
lässt das Telefon klingeln,
und pustet unsere glückselige
Weihnachts-Silvester-Duselei
zum Fenster hinaus.

Aber erst morgen.

Ein gutes Neues Jahr,
neue Hoffnungen,
neues Licht
und neue Wege zum Ziel.

Die besten Wünsche von Susanna

am Neujahrsmorgen 2019

Interne Verweise

Kommentare

01. Jan 2019

Sehr schön beschrieben - jenen Tag,
An dem man es mal ruhiger mag ...
(Bloß Bertha Krause war SCHOCKIERT:
'ne PUTZFRAU, die PUTZT - nicht nur KASSIERT?!)

LG Axel

01. Jan 2019

Viele liebe Grüße und Wünsche zurück zu Dir
und danke für Dein sehr gutes Neujahrsgedicht ...

liebe Grüße - Marie

01. Jan 2019

Danke, liebe Susanna, für dieses wundervolle Gedicht. Und doppelt hält besser:
Ein frohes neues Jahr wünsche ich Dir, vor allem aber Gesundheit, Entspannung
und viel Freude.

Liebe Grüße,
Annelie

02. Jan 2019

Ich hoffe, liebe Susanna, du konntest die „Duselei“ bis zur letzten Sekunde auskosten und genießen?!

ALLES Gute für dich im neuen Jahr und
herzliche Grüße
Soléa