Mal Hexe und mal Engel ...

von Ursula Rischanek
Mitglied

Ihr wisst es doch, ihr lieben Leut -
es war schon immer so wie heut
wie könnte es denn anders sein -
es ist bekannt doch allgemein:

Die Frau ist Hexe mal, mal Engel,
ab und an lieb, mal wie ein Bengel,
passt sie sich an mitunter zwar,
je nach Bedarf - das ist doch klar!

Und wer dies hat erfasst sogleich,
parliert mit ihr, zumeist geistreich.
Auch mir ist’s schwierig, das ist klar,
den Gegenpart zu finden gar,

der mit mir schreibt so manchen Reim.
Zu zweit ist‘s besser als allein!
Wenn er mit mir gekonnt dann lyrt'
Hexe und Engel sich nicht ziert.

In manchen Text zieh ich Gewinn
den ich (mit vielen Worten drin)
gelesen habe hier sehr gerne.
von euch die ihr aus nah und ferne.

Vielleicht denkt ja so mancher sich:
„Ich machs“ und prüft grad so wie ich
ob ein Gemeinschaftswerk wohl geht…
es geht, wenn man den Sinn versteht.

© Uschi R.
(Text)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

02. Apr 2020

Die Hexe führt gern einen Besen -
Das passt zu Bertha Krauses Wesen ...

LG Axel

03. Apr 2020

Bei Bertha braucht's doch sowieso
'nen Besen damit sie neuerdings ist froh,
doch dies nicht unbedingt zum fegen,
aufs Sofa würd sie sich dann legen,
der Besen selbst der bliebt im Eck,
und Bier holt Krause vom Versteck!

LG Uschi

03. Apr 2020

Liebe Uschi, eigentlich, nein, sogar auch uneigentlich arbeiten wir hier bei LiteratPro anregend, kommentierend, schreibend, reflektierend, fühlend, uns kennen lernend - an einem Gemeinschaftswerk, wie es besser schwer zu finden ist?
Oder frage Axel Englert, ob sie dich in die Künstlergruppe aufnehmen, die schon einige Jahre sich ein Thema stellen, jeder ein Gedicht dazu erstellt und es zusammenhängend hier veröffentlichen?
LG Uwe

03. Apr 2020

Lieber Uwe, dies war auch uneigentlich nicht im wortwörtlichen Sinne aufzufassen - eher in Bezug auf das Wesen der Frau an und für sich. Jedoch geht gemeinschaftlich recht gut wenn ich da an meine Kurzgeschichte "Hidden Treasures" - Verborgene Schätze, denke. Aus der Sicht von Frau bzw. Mann ergibt dies sicherlich noch entsprechende Fortsetzungen auf leicht frivol amüsante Art und Weise ;-))))

LG Uschi

03. Apr 2020

Gemeinschaftswerke sind famos...
sie machen kleine Ginge groß!

Liebe Grüße
Alf

03. Apr 2020

Das sehe ich ganz ebenso,
es ist famos und macht auch froh! ;-)))

Allerherzlichsten Dank lieber Alf!
Liebe Grüße
Uschi

03. Apr 2020

Frau und Mann das sind zwei Wesen,
Die zusammen Sinn ergeben:
Beide wertvoll, gleichen aus,
Babys kommen auch bei raus. :)

Herzliche Grüße
Ella

03. Apr 2020

Wenn dazu Geist sich noch gesellt,
dies ist genau das, was gefällt,
gekonnt wenn wer geistreich parliert,
hab ich mich selbst noch nie geziert!

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Uschi