Vorbild

von Robert K. Staege
Mitglied

Fühlt die Nachtigall ihr Ende kommen,
so setzt sie sich ganz tief ins Ried,
singt dort, froh und gänzlich unbeklommen,
ihr letztes, vielleicht schönstes Lied.

Ich möcht‘ einst, so es Gott gefällt,
auch singend zieh‘n aus dieser Welt.

Geschrieben am 2. Mai 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen