Frieden

von Tanja Grün
Mitglied

Mittig
fühle ich Gutes in mir.
Der Herbst kommt
und der Sommer hat mich satt gemacht.
Es wird winterweihnachtlich werden,
wir werden Kerzen anzünden
und uns an die Liebe erinnern.
Tee mit Zimt trinken.
Dankbar glaube ich,
alles wird werden,
wie es sein soll.
Heute ist heute.
Morgen ist morgen.
Gestern ist eine leuchtende
Erinnerung.

An guten Tagen klingt
Sphärenmusik
in unsern Ohren.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Tanja Grün online lesen

Kommentare

03. Okt 2019

Dein Gedicht drückt viele Stimmungen aus. Stimmungen voller Vorfreude.
Das ist schön.
HG Olaf

03. Okt 2019

Danke! So fühle ich mich auch in letzter Zeit, zum Glück.
HG zurück
Tanja