Ein letzter Gruß

von Ella Sander
Mitglied

Vom Januarschnee bedeckte Wälder,
Verneigen sich in tiefer Stille;
Ein letzter Atemzug streift über Wälder,
Nimmt Abschied, taucht in Gottes Wille.

An Seiner liebevollen Hand,
Führt Er Brigitte sanft ins Licht;
Es bleibt zurück der Liebe Band,
Das nicht einmal im Tode bricht.

Geliebte Seele - Ruhe sanft,
Finde in Gottes Händen Frieden;
Ein letzter Gruß erfüllt die Luft,
Bis wir, im Licht, uns wieder finden.

Am Donnerstag, den 31. Januar, verstarb die Cousine meines Mannes.
Mit diesem Gedicht werden wir am kommenden Freitag, bei der Beerdigung, von ihr Abschied nehmen.
Da die Familie religiös ist und im Glauben Trost findet, fallen die gewählten Worte entsprechend aus.
Ich hoffe, dass ihnen dieses kleine Gedicht ein wenig Trost spendet.

Interne Verweise

Kommentare

03. Feb 2019

Das hast Du sehr schön gedichtet, liebe Ella. Auch ich möchte Dir mein Beileid übermitteln.

Herzliche Grüße zu Dir,
Annelie

04. Feb 2019

Liebe LiteratPro Freunde ismael Alexander, Axel und Annelie,
für die Anteilnahme bedanke ich mich von ganzem Herzen.
Brigitte war nicht nur die Cousine meines Mannes, sondern auch die Patentante unserer Tochter. Wir standen uns daher sehr nahe. Für unsere Tochter wird es am Freitag, dem Tag der Beerdigung, ein schwerer Gang werden. Doch sie ist nicht alleine. Wir werden sie, so gut wir können, stützen.
Dankeschön nochmal, alles Liebe und herzliche Grüße,
Ella