Verfallen

von Robert K. Staege
Mitglied

(Septett)

Es pocht so hart an meine Rippen
das Herz in heißem, wildem Tanz,
es möchte küssen deine Lippen
und trinken deiner Augen Glanz,
ist dir verfallen gar und ganz,
will ohne Zögern für dich sterben ...
Ich bitte Dich: Erhör‘ sein Werben!

Geschrieben am 3. Juli 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen

Kommentare