Verdorbenes Obst und Gemüse

von Alf Glocker
Mitglied

Immer wenn der Mützin ruft,
dann tarnen sich die Kappen,
dann werden Treppen eingestuft
und Schuhe werden Schlappen.

Immer wenn mein Muli pfeift,
dann klettern neu die Rosen,
dann werden Hirne eingeseift,
mit winzig kleinen Dosen ...

von Psychopharmaka und Müll,
dann häuft sich all der Unrat auf,
dann sind die Feigen lieber still -
die Birnen sind es auch zuhauf!

Immer wenn das faule Obst
als richtig frisch bezeichnet ist,
beachtet man, daß du nicht tobst:
„Ja, braucht denn wer den Mist?!“

Immer wenn der Kunde schweigt,
wenn er nichts Besseres kriegt,
weil man ihm frech den Vogel zeigt,
dann hat die Bosheit doch gesiegt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Dez 2016

Das Entschlüsseln des Textes - so es mir gelingt - macht 'ungeheuren' Spaß. Danke.
LG Monika

03. Dez 2016

ja - heutzutage muss man leider verschlüsselt schreiben...habe kürzlich eine alte Darbietung eines DDR-Kabarettisten gesehen, der musste das auch tun...

LG Alf

03. Dez 2016

genau - bloß nicht diesen Apfel essen,
lieber doch das Hirn vergessen...

LG Alf