Wenig

Bild von Robert Staege
Bibliothek, Mitglied

(Tetrastichon)

Ich hab‘ nicht viel - nur Worte - als Gepäck.
Die sind oft schwer, - und sind doch meistens leise.
Und manchmal sind sogar die Worte weg; -
dann bin ich sprachlos auf der Lebensreise.

Geschrieben am 3. Dezember 2018

Mehr von Robert K. Staege lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

03. Dez 2018

Sprachlos auf Deiner Lebensreise bist Du, das klingt schön, ich bin es auch, auif meiner ...

LG Marie

03. Dez 2018

Sprachlos in der Stille - das kann eine Offenbarung sein!