Farbenrausch

von Barbara Schleth
Mitglied

Farben
Leuchten durch uns hindurch
Die große Palette

Schenken
Rubinrote Momente
Pulsierender Liebe

Schaffen
Blaue Seelenweite
Ein Leuchten von Klarheit

Lassen
Graue Nebel steigen
Schritte verhallen leis’

Tauchen
In die Schwärze der Nacht
Mit glühenden Augen

Springen
Im Grün der Baumkronen
Hoffnungslichter allhier

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Aug 2017

Ein wirklich schönes, ruhiges Gedicht in vielen Nuancen, Barbara, das großen Eindruck auf mich gemacht hat.

Liebe Grüße,
Annelie

05. Aug 2017

Danke, liebe Annelie, dass freut mich.... Das Gedicht ist in der Vorbereitung zu der Ausstellung "Farben, Formen, Verse...", die im Oktober 2017 in der Galerie BOart stattfinden wird, entstanden.

19. Sep 2017

Dein buntes Gedicht hat mich in einen Farbenrausch versetzt ...

Liebe Grüße - Marie

19. Sep 2017

Danke, liebe Marie! Ja, wie schön.... In diesem Sommer waren es erstmalig besonders die Rosen in den Gärten und Töpfen, so vielfältig in Form und Farbe, blütenstark und mit zartem Duft, die mich bezauberten....

Dir einen stillen Gruß zur Nacht

Barbara

Neuen Kommentar schreiben