Im Labyrinth der Unterstadt …

Bild von Soléa
Bibliothek, Mitglied

Die Seele schwappt aus bleichem Leib,
fließt über regennasse Straßen –
in übervolle Rinnen hinein,
stürzt durch Gullys zu Ratten und Dreck,
bibbert, betet, dass sie nicht elend verreckt …

… quält sich durchs Labyrinth der Unterstadt –
überwindet allen Ekel,
bleibt nur die Frage, ob sie es schafft,
in all dem Schlamassel nicht unterzugehen …?

Abschaum räkelt sich um sie,
Schmarotzer, die ihre Chance wittern,
diesem Molch zu entfliehen –
können der Gelegenheit nicht widerstehen.

Doch die Seele, die wahre – gute,
schüttelt sie angewidert ab.
Nicht mit Gewalt – nicht mal mit Kraft.
Erhaben und blendend sie königlich strahlt.
Schlängelt sich aus der Hölle frei –
der Herrgott stehe ihr doch bei …

Selig nun – völlig tiefenentspannt,
schaukelt sie im Blauen und weich.
Ein Strahl der Sonne mit leuchtenden Sprossen,
der Himmel scheint – nicht weit zu sein …

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

04. Sep 2018

Das freut mich sehr, danke.

LG
Soléa

04. Sep 2018

Liebe Solea,
hab mit Spannung gelesen, welchen Weg sie nimmt, die gute Seele

lG
Anouk

04. Sep 2018

Die gute Seele! So schnell bring sie nichts um, liebe Anouk…

Viele Grüße
Soléa

04. Sep 2018

Oh!
Solea!!
Exzellent!!!

04. Sep 2018

Exzellent? Ich fühle mich geehrt, vielen Dank dafür.

LG
Soléa

04. Sep 2018

Die gute Seele - unbeeindruckt von der Welt - so nimmt sie ihren Lauf ...
befreit von allem Blendwerk ringsumher ... schaut zu den Sternen auf.

Liebe Grüße an die gute Seele Soléa,
Annelie

04. Sep 2018

„Gute Seele“? Ich mache mir eine Kopie, Annelie und nimm sie mit ins Grab …
Man kann nie Wissen, für was es gut sein kann :-))

Liebe Grüße in deinen Lübecker Abend
Soléa

04. Sep 2018

Die Seele spricht -
Aus dem Gedicht ...

LG Axel

04. Sep 2018

Ob Bertha Krause auch ‘ne Seele hat,
frag ich mich oft in schlafloser Nacht … ?

Liebe Grüße
Soléa

04. Sep 2018

Natürlich! - macht die Seele bei Frau Krause
Mit 'nem Kasten Bier am liebsten Pause ...

LG Axel

04. Sep 2018

Der alten Seele sanfte Kraft sich ihren Weg durch’s Dunkle schafft …
gutes Gedicht, liebe Soléa, sei herzlich gegrüßt -
Marie

04. Sep 2018

Liebe Marie, dein Lob freut mich wirklich sehr …

Herzliche Grüße zu dir zurück
Soléa