der tag an dem ich den christbaum rauswarf

Bild von Perry
Mitglied

weihnachten beginnt ja immer früher bereits ende november
öffnen die ersten christkindlmärkte und die schokonikoläuse
stehen noch eher im regal kommet herbei ihr hirten von überall

ich schaue bei süßem lieber weg stelle für den heiligen zweck
mir aber schon anfang dezember einen lichterbaum ins zimmer
erfreue mich bei lebkuchen und glühwein an seinem schimmer

da ich die nordmanntanne weiter fleißig gieße steht sie noch
bis ende januar wie eine eins verbrennt mir die februarsonne
jedoch die nase mit ihrer klimaglut werde selbst ich zum knut

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

06. Feb 2020

Ein Superheld, der NICHT fliegt

Ein Christbaum jäh war arg VERStört:
WAS hab ich im TV gehört?!
Man schmeißt mich eiskalt aus dem FENSTER?!
Der Weihnachtsbaum sah drauf Gespenster …

Erst machen sie dich extra-fein -
Dann schlagen sie dich! Kurz und klein …
Ach! Die Menschheit scheint verlogen!
(Vor Wut hat er sich schief verbogen …)

Was heißt da: „ABDEKORIERT“?!
In Wahrheit wird man DEGRADIERT!
Euch werd ich helfen! Ihr Verbrecher!
Ich bin SUPERTREE! Der Rächer!

(Dreikönig war's – Lohn der Geduld!
Der Baum wurde zum Katapult …)
[Zwar hat er weiterhin genadelt -
Doch seine Tat hat ihn geadelt!]

LG Axel

06. Feb 2020

Hallo Axel,
ein Weihnachtsbaum als böser Supermann,
dagegen kommt nicht mal Frau Krause an.
LG
Manfred

07. Feb 2020

Hallo Uwe,
ob Christbaumentsorger oder Eisbär,
der Name Knut ist einfach legendär.
LG
Manfred