Nicht mehr weh

von * noé *
Mitglied

Über die Ebene geht ein sanfter Wind ...
Es tut nicht mehr weh.
Es ist, als ob gerade der Winter beginnt
und alles deckt weiß der Schnee.

Wie Wolken ziehen die Vögel in Scharen,
formieren sich neu.
Und Menschen, auch wenn sie unglücklich waren,
bleiben sich selber treu.

Blaues Mondlicht mildert Konturen so,
dass weich man sie seh -
irgendwann wird, wer traurig ist, wieder froh.
Es tut nicht mehr weh ...

noé/2015

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

06. Dez 2015

Ein wunderschönes, zärtliches Gedicht, mit viel Wehmut, aber auch Liebe für das Vergangene und das Kommende und das Umschließen eines großen Schmerzes … sehr berührend …

Liebe Grüße

Mara