Lebe(n)!

von Yvonne Zoll
Mitglied

Ich lebe
Die Zukunft träumend schon
Fühl einsam
Weil da ein Atem ist
Rinnt Leben
Gleich Sand hindurch
Rinnt Wasser gleich
Durch meine Hand

Und lebe
Weil da (m)ein Wille ist
Gem-einsam
In Erinnerung
Ein Häuflein Sand im Getriebe
Bleibt und Spuren
Die verlaufen sich
Im Leben.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

08. Apr 2017

Durch Zufall - du hattest mich "gelikt" - bin ich auf deine schönen zarten Gedcihte gestoßen, Freude.
LG Marie