Frostige Variationen

von Yvonne Zoll
Mitglied

Fortgeflogen frei
verjüngter Flügel Fülle
flutend Vakuum

Frostverkümmerte
vorhergesehen Flashback
flektiert von Flecken

Variationen
verdrechseln Pirouetten
fleißig von Ferne

UnterBelichtung
der Geheimcode des Tages
wahrgenommen Hauch
des Erwähnenden zuvor
zur oszillierten Zukunft

Drei Senryu verknüpft mit einem Tanka, das den Schlüssel ins Innere bildet...

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

07. Dez 2018

Das nennt sich Interpretationsspielraum... Vielen herzlichen Dank!
LG Yvonne

07. Dez 2018

UnterBelichtung - der Geheimcode des Tages, oszilliert er mir sommers,
verkümmert unter der Sonnenbrut - unentzifferbarer die Zukunft, Flashback
ohne Variationen, knallharte Wahrheit.

LG Annelie

07. Dez 2018

...und doch kaum wahrnehmbar ein Hauch...
...von etwas ganz Besonderem...
LG und herzliches Dankeschön!
Yvonne

08. Dez 2018

...ja, manchmal ist sie da und manchmal nicht,
die Zukunft...

LG Alf

08. Dez 2018

… das scheint auch manchmal für die Gegenwart zuzutreffen... Danke!
LG Yvonne

08. Dez 2018

Ja, sie oszilliert, diese Zukunft, und auch sonst fühle ich Dein Gedicht wieder, ohne eine adäquate Antwort in Deiner Sprache hinzubekommen, das muss Dir genügen, liebe Yvonne …

Marie

08. Dez 2018

Liebe Marie, du solltest wissen, wie sehr ich mich über jede Zeile von dir freue, in der dir eigenen Marie-Sprache, die auch eine ganz besondere ist!! Von Herzen kommende Grüße in den nassen zweiten Advent Yvonne

08. Dez 2018

Oh, liebe Yvonne, bin ich froh über deine tollen Gedichte,
aber auch über Maries Antwort, es nicht in deiner Sprache hinzubekommen. Dabei "ist sie wer", unsere Marie, die Große!
Warum bin ich froh? Deine Gedichte und Annelies Antwortgedichte lassen mich jedes Mal erwägen, nie wieder ein Gedicht einzustellen, man kann sich nur blamieren, wenn sie zu knapp vor oder hinter den euren zu stehen kommen...
Doch nochmals, sie zu lesen - das bleibt ein Genuss wie ein Geschenk, auch die anderen Gedichte in LPro natürlich.
LG Uwe

08. Dez 2018

Marie die Große - find ich toll, trifft es völlig zurecht! Auch Annelie gehört in diese Sparte :)! Und warte, ja, auch deine Gedichte haben doch völlig zurecht hier ihren ihnen eigenen Platz, und das ist mitnichten einer im Talesgrund (wenngleich es ja auch dort bekanntlich sehr schön ist - so am Ufer eines flüsternden Bachgeriesels unter dem hoch schillernd oszillierenden Blätterdach, das sich in ebenjenem spiegelt :)! Du siehst, ich freu mich wie immer riesig über dein Lob :))!

LG Yvonne

08. Dez 2018

Zum wiederholten Lesen lockt auch dieser Text; es sind die Bedeutungen, Gefühle, hinter Deinen Worten, die Neues eröffnen. LG Ingeborg

08. Dez 2018

Worte - sind - Schlüssel
öffnen Türen
zu Welten
manchmal sind sie auch verborgen...

Danke sehr!

LG Yvonne

08. Dez 2018

Ich weiß nicht was ich sagen soll
Und daher sag ich einfach :TOLL !!!!!

Liebe Grüße,
Ella