Wir fallen zum Spaß?

von Alf Glocker
Mitglied

Wir gehen und gehen, wir kommen nicht weiter!
Der Teufel spielt mit uns Hoppe, hoppe, Reiter –
was wir auch tun, es ist vergebliche Müh …
denn wir flüstern hott und der Teufel kreischt hü!

Uns fressen schon so langsam die Raben,
weil wir uns selber in Gräbern begraben –
bald macht es plumps, dann sind wir gewesen …
der Teufel betrinkt sich vergnüglich am Tresen!

Die Zeche bezahlen, wie immer, die Dummen,
weil sie, in Ohnmacht, leise verstummen –
sie bleiben im Sumpf, ohne aufzubegehren …
wie könnten sie sich gegen den Teufel wehren?!

Doch einmal fallen wir alle ganz tief!
Mit uns auch der Teufel, den niemand wohl rief –
dann sind wir frei, ohne Hoffen, zu bangen …
vor einem Ende aus würgenden Schlangen.

Das falsche Teufelsspiel ist dann leider aus!
Hier waren wir einmal richtig zu Haus –
bald machen wir uns unsere Hosen ganz nass …
dann fallen und fallen wir! Das ist kein Spaß!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

07. Dez 2018

Wir haben doch 'nen Fallschirm! Auf dem Rücken!
(Man kann auf die Attrappe drücken ...)

LG Axel

08. Dez 2018

GeFALLEN ist Spaß!
LG Uwe

Nur, um dir energisch mal zu widersprechen, Alf!
Aber du Hans Dampf im allen Gassen ärgerst dich nicht, sondern grinst, weil du weißt, wie was gemeint sei, und was nur scheinbar existiert.

08. Dez 2018

Huch - ich danke Euch, liebe Freunde, für die originellen Kommentare...

LG Alf