GEIER HÖRSTURZ

Bild von ffolcus
Mitglied

Es pfeift und zwitschert zimmermittig
im Käfig schrill mein Wellensittich.
Er hört nicht auf, auch wenn ich bitte,
weil’s wohl bei ihm so Wellensitte.

In meinen Ohren schmerzen, gellen
des Vogels hochfrequente Wellen;
dies gnadenlose Ondulieren
lässt mich Gehör und -duld verlieren.

Muss dieses penetrante Röhren
ich auch als Tierfreund ständig hören?
Darf ich ihn nicht mal kritisieren,
beim Störkoloraturvollführen?

„Ei, diese Wellen, Sittichbube,
sie bringen Ton-Smog in die Stube!
Und das verstößt, da's nicht gelitten,
hier wider alle guten Sitten!

Drum tirilibezüglich zügel
nun dies Gezeter, Mistgeflügel,
Sauvogel, unerbittlicher,
Unsittich, du, unsittlicher!“

vcj

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise