Weltfrauentag!?

von Soléa P.
Mitglied

Geboren
Die Frau
Kampf der Geschlechter
Nicht nur Rechte beschnitten
Feministin

Weltfrauentag erstmals seit 1911 und ab 2020 eingeführter Feiertag in Berlin. Für mich ein trauriger Tag, auch, wenn er durch viele Erfolge von engagierten und mutigen Frauen gekennzeichnet ist – es dürfte ihn gar nicht geben …

Bild: © Lupine
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

08. Mär 2020

Dass man so was braucht, noch heut:
Das beweist, der Weg ist weit ...
(HIER bin ICH der HERR IM HAUSE!
Leider weiß das nicht Frau Krause ...)

LG Axel

13. Mär 2020

Erklär es der Krause mal Kindgerecht:
und mit Bilder, wäre nicht schlecht?

Liebe Grüße
Soléa

08. Mär 2020

Im Foto, hervorragender Ausdruck, bedrückend bedroht getroffen, spricht Dein allzu wahr aktuelles Elfchen plus Zusatztext, liebe Sole'a.. Nur gut und weitsichtig, der GG 3. (2 ) Männer UND Frauen sind gleichberechtigt. Aber es dauert noch ...
LG schickt Dir und Lupine ,
Ingeborg

13. Mär 2020

Ich glaube nicht das, das was wird, mit der Gleichberechtigung. Was schon so lange dauert und immer noch nicht gut ist, wird sein Ziel wohl weiter verfehlen.

Wir grüßen dich lieb zurück, liebe Ingeborg!
Soléa

13. Mär 2020

Mach mir nicht noch mehr Angst, das befürchte ich schon länger …!

Liebe Grüße
Soléa

08. Mär 2020

Anliegen nicht nur lesenswert.
Bild nicht nur sehenswert.
Beides miteinander zu verbinden besonders beachtenswert hervorragend.
LG U.

13. Mär 2020

Lieber Uwe, ehrlich gesagt, machte es mir die Zeichnung leicht, unsern Frauentag darauf abzustimmen. Die traurigen Augen, der sinnlich Mund und die Farbzusammenstellung an sich, die mich an eine Kriegsbemalung und an Verletzungen erinnern, ließ so das Elfchen entstehen …

Wir bedanken uns beide und grüßen dich lieb!
Soléa

13. Mär 2020

Vielen herzlichen Dank Ella und sei lieb gegrüßt
Soléa