Die anrüchigen Stellen der Welt

von Alf Glocker
Mitglied

Wir bereuen ihnen mitteilen zu dürfen:
„Gelobigte Hochsensen bis Mitte drei!“
Ausgesprochene Umquadraturen
sind leider nicht mehr erwünschbar!

Verlorene Halbschatten werden direkt
an die Verursacher von Zehnaugen –
nein, nicht ausbezahlt – sondern uneher,
in einem Umkreis (von bis) verstreut!

Gängelweise Erfolgswiesen sollen
vielmehr für die Junghinteren gestellt,
umgelogen, aber nie wieder abgepasst,
durch dringende Ausstände, einirren.

Wer weiß, wie viel Kottermiseren einen
Freiraum absorbiert haben, der Reklamen,
im Bereich von Spektralfarben ausnimmt,
oder nicht, der wölbt sich wahrscheinlich.

Davon werden alle Giraffen vollschlank,
Drachenhelfer sind überinformiert und
friedenshörige Kanalakrobaten kandidelt,
jedoch nicht unbedingt ausgeschleust!

Zimmernummern von Kammersängern,
wie auch Nummern von Zimmersängern,
sind an der Garderobe abzugeben, oder
eventuell für Passagiere vorzubereiten,

die den Knall auf der Leeseite brauchen,
damit das Gehör für die einfachen Dinge
nicht hinter den Mondbrotschalen bzw.
im Schubladenwesen zurückbleiben …

Denn was einfach nicht geht, das muss,
doppelt gemoppelt, stinkherrlich sein –
und zwar unabhängig von allen Düften
an sämtlichen anrüchigen Stellen der Welt.

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

08. Mai 2019

Das mit den Drachenhelfern ist ja interessant -
Ob Krause schon die Typen fand?

LG Axel