Instinktiv

von Yvonne Zoll
Mitglied

Worte dämmen bloß
den Instinkt im Intellekt
Pur zur Wirklichkeit
Lebendiger Empfindung
Unverwischt mein Sein

Tief im Lichtschatten
berge ich Sehnsuchtsränder
Kopf im Gefühlten
Lebendig unverwundbar
mäandernder Momente

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Yvonne Zoll online lesen

Kommentare

09. Okt 2018

Ich schließe mich Ulli an, Yvonne. Auch mir dämmert es heftig. Sehr gutes Tanka.

Liebe Grüße,
Annelie

09. Okt 2018

Liebe Yvonne, die Verbindung Instinkt-Intellekt herzustellen, ist große Klasse!
So viele selbsternannte Intellektuelle rümpfen verächtlich die Nase über so etwas "Primitves" wie den Instinkt, dabei ist gerade die Verbindung unverzichtbar- finde ich.
"Tief im Lichtschatten
berge ich Sehnsuchtsränder"
Wie schön formuliert!

Bleib weiter so "unverwischt im Sein"!!!
Alles Liebe
Anouk

09. Okt 2018

Mein herzliches Merci an euch alle und dazu herbstsonnenverwöhnte Spätsommergrüße

Yvonne

P.S. Genau das war mein Anliegen, liebe Anouk, die Wertigkeit von Gefühl und Instinkt hervorzuheben, die einem klarkalten Verstand erst eine richtige Richtung weisen..., zum Wohl- und Gutfühlen im Lebendigen - aber auch für angemessenes - weil verschiedene Perspektiven berücksichtigendes - Handeln