Danke Kant

von Monika Laakes
Mitglied

Was kann ich wissen?
Weiß ich, dass ich nichts weiß?
Hier gibt's kein Ruhekissen,
es rinnt der kalte Schweiß.

Was soll ich tun?
Das frag ich allemal,
lass es dabei beruhn,
und find es doch fatal.

Was kann ich hoffen?
Dass mich der Geist befreit?
Oje, so sei denn offen,
halt dich ab jetzt bereit.

Was ist der Mensch?
Ein Wesen voller Größenwahn...
Das grenzt gewiss an Dekadenz,
macht sich die Erde untertan.

10.01.2020

Interne Verweise

Mehr von Monika Laakes online lesen

Kommentare

10. Jan 2020

Der Mensch spielt eben gerne Gott!
(Drum produziert er so viel Schrott ...)

LG Axel

12. Jan 2020

Als Schrotthändler macht er sich breit,
verursacht hemmungslos viel Leid.

LG an Axel und danke

10. Jan 2020

Der Mensch befreit sich von den Fesseln der Religion. Kant sei Dank.
Jetzt steht er nackt da - wie eine Zwiebel.
Am Ende steht das NICHTS.
Das NICHTS wirkt auf das Individuum stärker als die brutalste Barbarei.
HG Olaf

12. Jan 2020

Erkennt der Mensch im Nichts sein Los,
denkt er sich gerne riesengroß.

Danke Olaf und
LG von Monika

11. Jan 2020

Kantiges Denken tut gut und tut Besseres als Gutes.
LG an dich
Uwe

12. Jan 2020

Über Denkverbote zu springen,
darf freien Menschen gelingen.

LG an Uwe und ein Merci
Monika

11. Jan 2020

Ein Untertan, der sich die Erde untertan macht - fatal!

Liebe Grüße
Alf

12. Jan 2020

Das kann der Erde nicht behagen
und somit wird sie uns arg plagen.

Merci und liebe Grüße an Alf,
Monika