Winterstimmung

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich sitze still am Fenster,
nirgends ist Sternenglanz.
Nur wirbelnde Gespenster
taumeln im Flockentanz.

Der Frost durchdringt die Fluren,
der Schnee deckt alles zu,
verwischt die letzten Spuren
und bringt die Welt zur Ruh‘.

Geschrieben am 11. Januar 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen